Willkommen an der AES Laatzen

Aktuelle Mitteilung: Entwarnung für alle

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

gerade haben wir die Meldung des Gesundheitsamtes erhalten, dass alle getesteten Schülerinnen und Schüler und alle getesteten Lehrkräfte ein negatives Ergebnis haben, also nicht infiziert sind.


Wir haben mit großer Verantwortung den Präsenzunterricht wiederaufgenommmen. Dabei können wir feststellen, dass die Schülerinnen und Schüler die Hygieneregeln vorbildlich beachten.

Auf Grund eines Corona-Falles in einer Familie wurde heute (16.06.20) eine Lerngruppe präventiv und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt getestet. Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, bleibt diese Lerngruppe bis zur Mitteilung des Testergebnisses zu Hause.

Gemeinsam mit Ihren Kindern beachten wir die von uns getroffenen Hygienemaßnahmen, damit bei uns keine Infektionsketten entstehen können und wir alle weiterhin mit gutem Gefühl zur Schule kommen können.

Vielen Dank für Ihre, Eure umfangreiche Mithilfe und bleiben Sie, bleibt Ihr gesund!

Mit herzlichen Grüßen
Christian Augustin (Schulleiter)


Rückkehr in die Schule in Corona-Zeiten:

Liebe Schulgemeinschaft,

ab dem 15.06.20 sind wieder alle Jahrgänge in der Schule. Die Schülerinnen und Schüler kommen alle zwei Tage im Wechsel. Jeden zweiten Tag arbeiten sie also zu Hause an ihren Aufgaben. Genauere Informationen stehen in den Briefen zur Rückkehr der Zweigleitungen, die hier heruntergeladen werden können:

Brief 5/6 Gym-Zweig, Brief 5/6 Realschul-Zweig, Brief 5/6 Hauptschul-Zweig.

Brief 7/8 Gym-Zweig, Brief 7/8 Realschul-Zweig, Brief 7/8 Hauptschul-Zweig.

Hier ist unsere fünfte Corona-Info. Wir haben die Info auch in leichter Sprache geschrieben.

Hier sind die älteren Infoschreiben:
 Info #4
 Info #3 und Info #3 in leichter Sprache
 Info #2
 Info #1

Es gibt eine Broschüre des Kultusministers mit weiteren Informationen, die Sie hier herunterladen können.

Seien Sie alle herzlich gegrüßt

Christian Augustin (Schulleiter)


TAG DER OFFENEN TÜR Online

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern, liebe Ehemalige und Freunde der AES,
liebe Besucher*innen unserer Homepage,
aufgrund der Corona-Pandemie können wir in diesem Jahr leider nicht unsere Türen für Besucher öffnen. Daher laden wir Euch und Sie herzlich zu unserer digitalen Entdeckertour auf unserer Homepage ein. Lass Dich / lassen Sie sich von unseren jungen „Alberten“ durch die Schule führen und erfreue Dich / erfreuen Sie sich an den kurzen Filmen, die nur einen kleinen Eindruck in das vielfältige Angebot unserer Schule geben. Die Schulgemeinschaft sendet damit einen herzlichen Gruß zu Euch / zu Ihnen nach Hause und wünscht viel Spaß bei der AES-Entdeckertour.

Hier geht es zu unserer Entdecker-Tour!

Christian Augustin (Schulleiter) und Anja Fischer (Didaktische Leiterin)


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Albert-Einstein-Schule Laatzen. Die Albert-Einstein-Schule ist eine Kooperative Gesamtschule in der Region Hannover. Als Kooperative Gesamtschule verstehen wir uns als ein Ort des Lernens, an dem Schülerinnen und Schüler auf allen drei Schulzweigen unter einem Dach zu dem für sie individuell bestmöglichen Schulabschluss geführt werden. Dabei ermöglichen wir den mehr als 1600 Schülerinnen und Schülern unserer Schule bereits in der Sekundarstufe I die gezielte Profilierung im künstlerischen, sprachlichen, natur- und gesellschaftswissenschaftlichen oder sportlichen Bereich und können so die individuellen Ansprüche unserer Schülerinnen und Schüler optimal fördern.

Ronnebaum, Falko

Ronnebaum, Falko

Auch die lokale Presse berichtet von er erfolgreichen Versteigerung des 96-Trikots der Eine-Welt-AG.

Die Ausbildungsmsse an der AES war ein voller Erfolg. Die HAZ berichtet.

Die Versteigerung des 96-Trikots mit den Unterschriften der Spieler von Hannover 96 auf dem Neujahrsempfang der Stadt brachte eine Spendensumme von 805 Euro ein. Diese Summe hat der Spender des Trikots, Fritz Willig, bei der offiziellen Übergabe noch um 500 Euro erhöht. So können sich die Fairtrade-Initiative und die Eine-Welt-AG der Albert-Einstein-Schule (AES) über insgesamt 1.305 Euro freuen.

Wir hatten die Ehre, die Albert Einstein Schule bei der Bezirksmeisterschaft im Volleyball zu vertreten. Da wir das erste Mal als Team zusammen gespielt haben, mussten wir uns erst aneinander gewöhnen. Von Spiel zu Spiel wurden wir besser, haben aber leider kein Spiel gewonnen. Jedoch haben wir gewonnen an: Teamgeist und den Kampfgeist nächstes Jahr zu gewinnen!

Wir würden uns freuen, wenn es eine Volleyball AG gibt, damit mehr Kinder und Jugendliche den Spaß am Volleyball finden.

Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf’s nächste Jahr.

 

Am 05. Februar präsentieren sich ca. 30 Unternehmen aus der Region bei der Ausbildungsmesse im Forum der AES.

Die HAZ berichtet vorab im Regionalteil darüber.

Zu Gast an der Albert-Einstein-Schule war Hans-Erich Viet, der eine Dokumentation über den Holocaustüberlebenden Leon Schwarzbaum gedreht hat.

Die Schülerinnen und Schüler der AES konnten im Anschluss an den Film noch mit dem Filmemacher diskutieren.

Wir befinden uns zwar noch sehr früh im Jahr doch das kommende Schuljahr wirft bereits seine Schatten voraus. Von Januar bis März finden zahlreiche Informationsveranstaltungen für zukünftige Fünftklässler/innen und Oberstufenschüler/innen statt. Dazu sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie alle Eltern herzlich eingeladen.

Im tiefverschneiten Harz sind im Januar knapp 50 Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe der Albert-Einstein-Schule Laatzen und des Lessing Gymnasiums Uelzen in einem aufwändigen Planspiel die großen Probleme der globalisierten Welt angegangen.

Dank der freundlichen Unterstützung der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V. wurde den Abschlussjahrgängen der H- und R-Zweige der AES die Gelegenheit zuteil, mit dem Islamwissenschaftler Dr. Kinan Jaeger von der Universität Bochum über den Syrien-Konflikt zu sprechen.

Oberstleutnant Martin Mertens zu Gast an der AES

Bundeswehruniformen sind in der Schule eher selten, doch am 05. Dezember durften wir unseren Gastreferenten Oberstleutnant Martin Mertens im Kreise der Politikkurse begrüßen. Initiiert durch Herrn Dogan, Herrn Dr. Doelle und die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. bot sich über 90 Minuten ein hochinteressanter Vortrag über internationales Kriegsrecht in Theorie und Praxis.

Seite 5 von 11

LogoBerufswahl
JetLogo
Europaschule-Logo
BiSS-logo-rgb-farbe
logo-sportfreundliche-schule
logo-schule-ohne-rassismus
logo-mint-schule
logo-jugend-forscht
logo-e-twinning
logo-berufsorientierte-schule

 

Adresse

Albert Einstein Schule Laatzen
Kooperative Gesamtschule
Wülferoder Str. 46
30880 Laatzen

Sekretariat Sek 1

Tel: 0511. 98 29 30
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu

Werktags 7:45-12:30 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr
(freitags bis 14 Uhr)
telefonisch erreichbar.

Sekretariat Sek 2

Tel: 0511. 98 29 347 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu 

Werktags 7:45-12:30 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr
(freitags bis 14 Uhr)
telefonisch erreichbar.

Hausmeister

Tel: 0511. 98 29 312 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: hausmeister@kgslaatzen.eu