Info-Tag: 17.02., 17h – Tag der offenen Tür: 10.03., 15h

Rettungsschwimmer:innen

Die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klassen haben die Möglichkeit, sich im Rahmen eines ihrer Sportkurse zum Rettungsschwimmer:in ausbilden lassen zu können.

Auch unsere Schulsportassistenten, zu denen ihre euch ausbilden lassen könnt, bekommen dieses Angebot.

Die Schülerinnen und Schüler werden nach den Vorgaben der DLRG ausgebildet und absolvieren anschließend verschiedene anspruchsvolle Prüfungen, die zum Erwerb des Rettungsschwimmabzeichen in Silber (oder Bronze bzw. Gold) nötig sind.

Angestrebt wird das Rettungsschwimmabzeichen in Silber, weil es die Qualifikation ist, durch die im Schwimmbad gearbeitet werden darf (als Trainer, Badeaufsicht, Rettungsschwimmer, Wachdienstler usw.)

Die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer unterstützen die sportlichen Aktivitäten der Schule - etwa beim Schwimmfest des 6. Jahrgangs oder der praktischen Prüfung im Triathlon im Sportabitur. Geld können sie mir ihrer erworbenen Lizenz auch verdienen: die umliegenden Schwimmbäder brauchen ständig Unterstützung im Bereich der Schwimmbadaufsicht und viele unserer Rettungsschwimmer bessern sich damit bereits ihr Taschengeld auf.

Für die kommende Zeit steht die Idee im Raum, das Rettungsschwimmen auch für die jüngeren Jahrgänge anzubieten, dann in Form einer AG, denn ab 12 Jahren kann man Juniorretter werden.

Adresse

Albert Einstein Schule Laatzen
Kooperative Gesamtschule
Wülferoder Str. 46
30880 Laatzen

Sekretariat Sek 1

Tel: 0511. 98 29 30
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu

Werktags 7:45-12:30 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr
(freitags bis 14 Uhr)
telefonisch erreichbar.

Sekretariat Sek 2

Tel: 0511. 98 29 347 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu 

Werktags 7:45-12:30 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr
(freitags bis 14 Uhr)
telefonisch erreichbar.

Hausmeister

Tel: 0511. 98 29 312 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: hausmeister@kgslaatzen.eu