Willkommen an der AES Laatzen

Denk.Mal! - Ein Fotoprojekt über unterschiedliche Zeugnisse der Erinnerung in Laatzen


Unsere aktuelle Fotoausstellung können Sie hier digital besuchen. 


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
willkommen an der Albert!
Unser Ziel: Durchgehend Präsenzunterricht, bei dem alle gesund bleiben.
Euer bzw. Ihr Schulleiter Christian Augustin

Zu den Informationen des Kultusministers: hier ansehen
Es gibt keine Maskenpflicht mehr.
Wir freuen uns über jede:n, die:der freiwillig eine Mund-Nasen-Bedeckung trägt.

Absonderungs-Verordnung als Grafik
Link zum Inzidenzwert der Region Hannover
Unsere Corona-Hinweise finden Sie hier


Albers, Kristin

Albers, Kristin

Die Bundeswehr machte den Auftakt und wagte sich in den virtuellen Chatroom mit interessierten Schüler:innen. Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe "Ausbildung im Chat" konnte Hauptmann Carolin Franzke am 09.03.2021 die Ausbildungs- und Karrierechancen anschaulich vorstellen und neugierige Fragen der Schüler:innen beantworten. In den nächsten Wochen folgen jeweils dienstags zwischen 15.30Uhr und 16.15Uhr weitere Firmen aus Laatzen und Umgebung, die spannende Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten anbieten. So werden die Stadt Laatzen, Decathlon, der Zoll, Deichmann und die AOK kommen. Am 23.03.2021 wird die Polizei erwartet! Schüler:innen aus den Jahrgängen 9 bis 13 sind herzlich eingeladen sich über eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Am 02.03. hatte die 9R1 mit ihrer Wirtschaftslehrerin Frau Waller die Gelegenheit, mit 27 Azubis unterschiedlicher Fachrichtungen und Betriebe virtuell ins Gespräch zu kommen. Unter Federführung der Stiftung Niedersachsen Metall wurden Chatrooms eröffnet und interessante Informationen in 1:1-Gesprächen ausgetauscht. Auch die Berufsberaterin der Agentur für Arbeit an der AES, Frau Schoemann-Pitschnau, war mit von der Partie und konnte Ihr Angebot bekannt machen. Insgesamt eine kurzweilige und spannende Aktion, die auch in pandemiefreien Zeiten ihren Platz im Reigen der berufsorientierenden Maßnahmen finden könnte.

Berufsorientierung an der Albert!

Am 3. März stellte sich die Albert mit diesem Video der Rezertifizierungskommission vor.

 

… nahmen die Schülerinnen und Schüler der E-Phase. Als von der Landesregierung ausgezeichnete Europaschule ist es eines der vorrangigen Anliegen unserer Schule, jeder Schülerin und jedem Schüler in vielfältigen Austauschprogrammen, durch Begegnungen und eine weltoffene Schulkultur die Möglichkeit zu geben, im wahrsten Sinne des Wortes den eigenen Horizont zu erweitern und die Welt zu entdecken. Besonders stolz sind wir in diesem Zusammenhang darauf, in den letzten Jahren wiederholt Schüler:innen durch das Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und viele andere Stipendien den Weg in die Welt von Japan bis in die USA eröffnet zu haben. Corona hat dies in vielen Fällen schwieriger gemacht und die Schüler:innen unseres Jahrgangs 11, der Einführungsphase in die gymnasiale Oberstufe der AES, haben diese Auswirkung der Pandemie künstlerisch und kreativ in herausragender Weise umgesetzt.

Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie hat auch den großen Musikbereich der AES in getroffen: Wo bisher zur Klavierbegleitung gesungen, Keyboard gespielt und mit Percussions geprobt wurde, herrscht plötzlich Stille. Das Forum, in dem unsere Blasorchester in Kooperation mit der Musikschule Laatzen professionell proben ist plötzlich leer. Doch die Musiker:innen der Albert sind trotz der Umstände kaum zu bremsen! So hat der Corona-Wettbewerb wunderbare Ergebnisse hervorgebracht und auch...

Endstand der AES-Laufchallenge

Bei der Laufchallenge der AES liefen die Schülerinnen und Schüler insgesamt eine Distanz von 10780 km! Dies entspricht in etwa einer Entfernung von Laatzen bis Bangkok in Thailand!!! Einige Schülerinnen und Schüler liefen in den 19 Tagen der Laufchallenge gar über 100 km. Dazu zählen unter anderem Timon (120,82km - 8G1), Jule (102,58km - E4), Marcia (102,58km - E4), Angelina (134,28km - 8R3) und Lukas (123,45km - 5R2). Mit 100km wäre man von Laatzen bis etwa nach Göttingen gelaufen. Das sind wirklich hervorragende Leistungen.

Ab heute stehen die entsprechenden Anmeldeunterlagen zur Verfügung. Sie finden das Formular in der Rubrik Downloads.

Der Laufwettbewerb der AES hat begonnen!

Viele Schüler:innen habe erste Ergebnisse ihrer Läufe eingereicht und wirklich tolle Leistungen dabei abgeliefert. So sind zum Beispiel Ole, Vanessa oder auch Niclas schon über 10km in einem einzigen Lauf gelaufen. Oder auch Hernike, Kimberly oder Nils, die bereits weit über 20km insgesamt zurückgelegt haben. So motiviert kann es gerne weitergehen finden die betreuenden Sportlehrkräfte.

Eine Übersicht findet ihr hier:

Vielleicht hast du dir diese Frage auch schon gestellt. Melissa Ligendza leistet an der AES ihren Bundesfreiwilligendienst (BufDi). Emely Warnecke (Q1) von unserer Schülerzeitung DEINSTEIN berichtet über Melissas Erfahrungen.

Interessiert? Dann findest du hier den Artikel.

Für weitere Artikel von und für SchülerInnen lohnt es sich, immer mal wieder auf unserer DEINSTEIN Website vorbeizuschauen.

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Kunstinteressiert? Wie wäre es mit dem AES-Postkartenkalender "Grüße aus der Nachbarschaft"?

Schülerinnen und Schüler aller Zweige und Jahrgänge präsentieren Monat für Monat ihre Kunstbilder. Natürlich nachhaltig produziert und mit umweltfreundlichen Farben auf recyceltem Papier gedruckt.

Du kannst ihn in der Mediathek für 8 Euro erhalten oder - und das ist neu - in der Buchhandlung Thalia im Leine-Center. Der Erlös geht an den Förderverein Bistro.

   

Seite 6 von 14

Adresse

Albert Einstein Schule Laatzen
Kooperative Gesamtschule
Wülferoder Str. 46
30880 Laatzen

Sekretariat Sek 1

Tel: 0511. 98 29 30
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu

Werktags 7:45-12:30 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr
(freitags bis 14 Uhr)
telefonisch erreichbar.

Sekretariat Sek 2

Tel: 0511. 98 29 347 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: verwaltung@kgslaatzen.eu 

Werktags 7:45-12:30 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr
(freitags bis 14 Uhr)
telefonisch erreichbar.

Hausmeister

Tel: 0511. 98 29 312 
Fax: 0511. 98 29 332
E-Mail: hausmeister@kgslaatzen.eu